Sie sind hier: Startseite  -  Familien  -  Frühkindliche Entwicklung und Förderung

Frühkindliche Entwicklung und Förderung

Gesunde Entwicklung

Die Internetseite https://www.kindergesundheit-info.de/ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bietet Informationen rund um die gesunde Entwicklung von Kindern.

Anhand vieler praktischer Empfehlungen und Tipps erfahren Sie, wie Sie die gesunde Entwicklung Ihres Kindes im Alltag einfühlsam begleiten und sinnvoll unterstützen. Aber auch, wie Sie möglichen Problemen vorbeugen und Gesundheitsrisiken vermeiden können.

Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, BZgA

KURZ.KNAPP.Elterninfo

Materialien für Eltern von Babys und Kleinkindern gesammelt in einer Klappbox:

Wie kann ich mein schreiendes Baby beruhigen? Wann schläft unser Kind endlich durch? Wann bekommt es den ersten Brei und wie klappt das am Besten? Eltern fühlen sich mit ihrem Baby oft noch unsicher- vor allem, wenn es das erste Kind ist. Und auch, wenn die Natur so "vorgesorgt" hat, dass Eltern "aus dem Bauch heraus" meist das Richtige tun, ergeben sich im Alltag mit einem Baby oder Kleinkind doch auch immer wieder Fragen.

Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH)

Seelisch gesund aufwachsen

Eltern, die mit ihrem Kind zu den Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U9 gehen, erhalten dort künftig auch Merkblätter zur seelischen Gesundheit bzw. psychischen Entwicklung ihrer Kinder. Die zehn Merkblätter „Seelisch gesund aufwachsen“ wurden von den gesetzlichen Krankenkassen, dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), der Deutschen Liga für das Kind, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) sowie dem Nationalen Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) entwickelt. Zudem besteht die Möglichkeit, sich mit zehn anschaulichen Filmen – in mehrere Sprachen übersetzt – zur psychischen Gesundheit von Kindern zu informieren. Ziel ist es, die Elternkompetenz zu stärken, indem die seelischen Bedürfnisse der Kinder altersgerecht erklärt werden - von Geburt an bis zum sechsten Lebensjahr. Warum braucht das Kind meine Nähe? Was soll ich tun, wenn es fremdelt? Wie soll ich mit Ängsten meines Kindes umgehen? Wie lernt mein Kind Empathie und Konfliktfähigkeit? Antworten auf diese Fragen geben die Merkblätter.

Filme "Seelisch gesund aufwachsen"

Zum Projekt sind zehn Filme entstanden, eine Vorschau bietet der Trailer. Die Filme veranschaulichen Eltern die Informationen und Hilfestellungen aus den Merkblättern zum gesundheitsförderlichen Umgang mit Kindern im Geburtsalter bis zum Schulanfang.

Alle Filme zu den Elterninformationen "Seelisch gesund aufwachsen" sind hier zu sehen: https://seelisch-gesund-aufwachsen.de

Quelle: Verband der Ersatzkassen e.V., VDEK, BVKJ, KBV, BZgA, NZFH

Elternbriefe des Bayerischen Landesjugendamtes

Die 48 ELTERNBRIEFE des Bayerischen Landesjugendamtes möchten Sie dabei unterstützen, von Geburt an mit Ruhe, Freude und wachsender Sicherheit die ersten 18 Lebensjahre Ihres Kindes zu begleiten.

Sie erhalten wertvolle Tipps und Einsichten in die verschiedenen Entwicklungsphasen Ihres Kindes.

Die Briefe sind auf die Lebensverhältnisse in Bayern zugeschnitten und enthalten hilfreiche Informationen zu Anlaufstellen und Kontaktadressen für besondere Situationen.

Im Elternbrief Extra, dem sogenannten Krippenleitfaden, finden Sie eine Entscheidungshilfe dazu, ob und wann Sie Ihr Kind in eine Kindertageseinrichtung geben. Auch zum Thema Tagespflege bieten wir hilfreiche Informationen für Eltern an.

Mehr Infos unter www.elternimnetz.de/elternbriefe/

Quelle: Zentrum Bayern Familie und Soziales Bayerisches Landesjugendamt (ZBFS)

Kinder schützen - Unfälle Verhüten

Kinder wollen vom ersten Tag an ihre Welt entdecken. Sie sind neugierig, erfinderisch und voller - oftmals ungestümer - Entdeckerlust. Sie sind aber auch unerfahren und können noch nicht sicher unterscheiden, was gefährlich und was harmlos ist. Die Sorge vor Unfällen besteht also zu Recht.

Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, BZgA

Liebevoll begleiten

Die Broschüre beschreibt die Entwicklung des Kindes anhand beispielhafter Situationen in den verschiedenen Altersphasen. Sie enthält Hinweise, wie Eltern auf die Fragen ihrer Kinder reagieren können und es in seinem Körpergefühl, seiner Bindungs- und Liebesfähigkeit fördern und begleiten können. Wichtige Aspekte wie Schamgefühle und Grenzen werden ebenso angesprochen wie die Rolle der Medien und der Schutz vor sexuellen Übergriffen.

Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, BZgA